Wir haben festgestellt, dass Sie mit einem Mobilgerät auf die Webseite zugreifen. Möchten Sie zur mobilen Webseite weitergeleitet werden?
Ja Nein
Online Buchen

Aparion Berlin Family

Gut angebunden an die beiden Zentren von Berlin liegt die Gartenstadt Berlin-Lichterfelde. Im Jahre 1865 brachte Johann A.W. v. Carstenn die Idee der Villenkolonie aus England nach Deutschland. Sein heute noch bestehendes Hauptwerk ist die Villenkolonie Lichterfelde-West. Kern dieses architektonischen Ensembles ist die Kaiserliche Hauptkadettenanstalt. Eines der Gebäude dieser zentralen, 1871 eröffneten Offiziers-Ausbildungs-Kaserne, wurde in den 1990er Jahren modernisiert. Als krönender Abschluss wurde auf das Gebäude das Aparion Berlin mit 85 großen und komfortablen Wohnungen aufgesetzt. Alle Apartments verfügen über eine Küchenzeile, Bad mit Dusche oder Wanne, TV, Internetanschluss und zumeist über einen großen Balkon mit Blick ins Grüne.

Das Aparion Berlin bietet daher nicht nur Touristen und Gästen, die für längere Zeit in der Stadt bleiben, ein Zuhause auf Zeit. Es genießt zudem den Vorzug einer idealen Lage für Berlin-Besucher. Aufgrund der großen Flächenausdehnung von Berlin sind Fahrzeiten zwischen den touristischen Sehenswürdigkeiten immer einzuplanen. Das Aparion Berlin liegt jedoch mit je gut 20 Minuten Fahrtzeit vom Kurfürstendamm in Charlottenburg, vom Brandenburger Tor in Mitte, den Filmstudios Babelsberg und den Schlössern in Potsdam entfernt.

Trotz der zentralen Lage in Berlin bietet das Aparion Berlin seinen Gästen Ruhe in der Grünen Lunge Berlins und zudem kostenfreie Parkplätze. Denn Berlin lässt sich auch ohne Auto zu Fuß und mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erkunden.